blog:2017:0719_dateizuordnungen_mit_hilfe_von_xdg-open_in_xorg_setzen

Dateizuordnungen mit Hilfe von xdg-open in Xorg setzen

Ich hatte das Problem, dass ich mit dem Datei öffnen Dialog im chromium immer den Firefox geöffnet habe.

Deswegen habe ich dazu nach gelesen und herausgefunden, dass chromium Dateizuordnungen mittels xdg-open löst. Um die mimetypes zuzuordnen gibt es xdg-utils.

Als erstes muss man herausfinden, was für ein mimetype eine Datei ist. Das geht z.B. für html so:

xdg-mime query filetype test.html

dann sollte da sowas raus kommen:

Nun muss man herausfinden, mit welcher Applikation diese geöffnet wird:

xdg-mime query default text/html

der Output sollte dann in etwa so aussehen:

um eine andere Applikation zu definieren, muss man nun folgendes eintippen:

xdg-mime default chromium.desktop text/html

Um mein Problem zu lösen, muss man folgendes eingeben:

xdg-mime default doublecmd.desktop inode/directory
xdg-mime default doublecmd.desktop inode/file

Jetzt öffnen sich Ordner und Dateien immer mit dem Double Commander. Dies kann man selbstverständlich auf seinen bevorzugten Filemanager umbauen. Hierzu muss man nur wissen, wie der Startet aussieht. Diese stehen global in:

/usr/share/applications/
  • Zuletzt geändert: 2022/01/07 03:31
  • von 127.0.0.1